Lesezeichen

der Bücherei St. Mauritius, Nordkirchen

Gisa Klönne, bekannt durch ihre Krimi-Reihe um Judith Krieger, begibt sich in ihrem Roman „Das Lied der Stare nach dem Frost“ auf ein neues Terrain und erzählt eine deutsch-deutsche Familiengeschichte, die im vergangenen Jahrhundert ihren Lauf nimmt.

Rixa, der eine Solokarriere als Musikerin versagt geblieben ist, tingelt als Barpianistin durch die Welt, bis sie eines Tages nach Berlin zurückkehren muss, um den Nachlass ihrer Mutter, die durch einen Autounfall starb, zu regeln.
Die Tatsache, dass auch Rixa’s Bruder vor Jahren bei einem Autounfall ums Leben kam, wirft viele Fragen auf. Auf der Suche nach Antworten und nach sich selbst taucht Rixa immer tiefer in ihre Familie und geht mysteriösen Spuren nach.

Schließlich wird ein Geheimnis gelüftet, das alle Familienmitglieder jahrzehntelang verschwiegen haben




 

Öffnungszeiten:
Di / Do
16:30 – 18:30


Gisa Klönne
Das Lied der Stare nach dem Frost
Roman, 480 S., Pendo München Zürich
2013