Lesezeichen

der Bücherei St. Mauritius, Nordkirchen

In einer schweren Sturmnacht kommen im Haus der Hebamme Geesche zwei Mädchen zur Welt, die Tochter einer Gräfin und die einer armen Fischersfrau.
Sie wachsen zu zwei jungen Frauen heran, wie sie unterschiedlicher nicht sein können, die eine reich, gesund und schön, die andere ein armer Krüppel, den niemand mag.
Trotzdem bleiben ihre Schicksale miteinander verknüpft, denn beide sind Teil eines großen Geheimnisses, das die Hebamme hütet.
Als es verraten wird, steht Geesches Existenz auf dem Spiel.
Und als erst ein schwerer Raub und dann ein Mord geschehen, ist sie selbst die Hauptverdächtige.
Aber zum Glück gibt es einen Mann, der sie liebt und ihr hilft.
Doch was ist mit dem finsteren Kerl, der ihr nach dem Leben trachtet? Wer hat ihn geschickt und warum?
Geesche ist noch lange nicht in Sicherheit…

 

Öffnungszeiten:
Di / Do 16:30 – 18:30
Gisa Pauly
Die Hebamme von Sylt
Roman 494 S.
Rütten & Loening, Berlin 2011