Die Kulturstrolche waren da!


Im Rahmen dieses Projektes besuchten zwei 2. Klassen der Mauritius-Grundschule (am 15. und 29.9.2014) die Bücherei St. Mauritius in Nordkirchen, um ihr Wissen über die Ausleihe von Büchern und anderen Medien aufzufrischen und zu erweitern.
Die Strolche hatten viel Spaß beim Stöbern nach Büchern und bei der Vorlesegeschichte vom „Löwen, der nicht schreiben konnte“.
Die Idee des „Kulturstrolche-Projektes“ des Kultursekretariats NRW: Jedes Schulkind soll während seiner Grundschulzeit möglichst viele kulturelle Sparten und Kultureinrichtungen vor Ort kennen lernen.

Im Klassenverbund oder kleineren Gruppen besuchen die Kinder die Einrichtungen, lernen dort tätige Menschen, ihre Arbeit und die jeweilige Kulturform kennen.